Indikation / Anwendungsgebiete

Implantate können hilfreich sein

  • für den Ersatz eines einzelnen Zahnes,
  • zum Schluss größerer Lücken,
  • als strategische Pfeiler zur Unterstützung der Restzähne bei herausnehmbarem zum Beispiel teleskopierendem Zahnersatz
  • zur Fixierung von insbesondere Unterkiefer-Prothesen bei zahnlosem Kiefer

Zahnloser Unterkiefer

Besonders im Unterkiefer ist nach Verlust der letzten Zähne kaum ein guter Halt einer totalen Prothese möglich. Hier kann bereits durch die Insertion von 2-4 Implantaten auch bei älteren Patienten ein sehr guter und finanzierbarer Sitz der Prothese erreicht werden. Quälende Druckstellen verschwinden plötzlich. Dies führt fast immer zu einem ganz erheblichen Zugewinn an Kaukomfort und Lebensqualität.

Praxis für Zahnheilkunde

Dr. med. dent.
Sebastian Schulte

Zahnarzt, Implantologe

Dr. med. dent.
Patrick Thiele

Zahnarzt, Fachzahnarzt
für Oralchirurgie

Kirchhörder Straße 71
44229 Dortmund

Tel: 0231. 73 34 66
Fax: 0231. 73 76 66
info@praxis-schulte-thiele.de

Spezialisten für Implantologie

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden. Diese Behandlung ist völlig schmerzfrei. weiter...